Kollektiv leerraum.offen

ist ein Künstlerkollektiv und bewegt sich frei in den Sparten Tanz und Theater
„Ich träume oft von leeren Räumen mit offenen Fenstern...“
kurz leerraum.offen ist ein Künstlerkollektiv mit wechselnden Mitgliedern.
Je nach Produktion werden Menschen mit entsprechenden Fähigkeiten hinzugezogen.
Gearbeitet wird im Kollektiv, jedoch mit klarer Aufgabenverteilung.
Im Zentrum stehen Arbeiten in den Bereichen Tanz und Theater.
Untersucht werden aktuelle Zeitfragen anhand des kleinen Alltäglichen im Leben.
Durch Bewegung und Klang sollen Bilder erzeugt werden, welche Geschichten erzählen können, oder abstrakt für sich stehen.

Das Kollektiv leerraum.offen wurde gegründet durch Benjamin Pogonatos und Noemi Hunkeler im Sommer 2016
und ist ein Verein mit Sitz in Luzern.

Atelier leerraum.offen
Auf dem Andritz Areal in Kriens befindet sich unser Aterlier, welches wir u.a. als Proberaum nutzen.
Hier produzieren wir eigene Stücke, stellen Bühnenbilder her, organisieren kleine Veranstaltungen oder führen Workshops durch.
Das Atelier kann auf Anfrage für Theater- und Tanzproben genutzt werden.

Logo: hilti+rebmann




Mark
 leerraum.offen ist ein Künstlerkollektiv und bewegt sich frei in den Sparten Tanz und Theater.