Im Schlaraffenland

Musik für ein Theaterstück von Carolin Millner (2018)

Für Neuss am Rhein mit seinem drittgrößten Binnenhafen Deutschlands ist die Nahrungs- und Genussmittelindustrie ein wichtiges Standbein.
Wichtige Rohstoffe wie Getreide und Raps werden hier weiterverarbeitet und auf Schiffen in aller Herren Länder geschickt.
Doch dienen sie längst nicht mehr nur dem ureigenen Zweck der Ernährung, sie landen beispielsweise auch als Kraftstoff im Tank.
Das kann man sich im Schlaraffenland Europa erlauben, aber außerhalb? Wer zahlt den Preis für unseren Wohlstand und unsere Unmäßigkeit?
Das Recherche-Stück "Im Schlaraffenland" lässt das berühmte Märchen auf die Überflussgesellschaft der Gegenwart treffen.

Inszenierung: Carolin Millner
Spiel: Christoph Bahr, Katharina Dalichau, Anna Lisa Grebe
Bühne/Kostüme: Nils Wildegans
Musik: Benjamin Pogonatos
Dramaturgie: Alexandra Engelmann
Produktion: Rheinisches Landestheater Neuss
Premiere: 13.01.2018, Rheinisches Landestheater Neuss, Neuss (DE)




 leerraum.offen ist ein Künstlerkollektiv und bewegt sich frei in den Sparten Tanz und Theater.