Kollektiv leerraum.offen  Tanz/Theater
Noemi HunkelerSzenografie/Kostüm/Requisite
Benjamin PogonatosRegie/Musik/Vermittlung
Atelier leerraum.offen
Werkstatt/Proberaum


Woyzeck – Ach, was die Welt schön ist!

Szenografie/Kostüm für ein Theaterstück von Rebekka Bangerter (2016)
Premiere 1. Dezember 2016, Gessnerallee 13 in Zürich
Nominiert für das Körber Studio Junge Regie 2017
Aufführung 14. Juni, Thalia Gaußstraße, Hamburg
Frei nach Georg Büchner
Regie: Rebekka Bangerter
Szenografie/Kostüm: Noemi Hunkeler
Musik: Dominic Röthlisberger
Dramaturgie: Johanna-Maria Raimund
Spiel: Anna Hofmann, JulianLehr, Lucas Riedle, Julian-Nico Tzschentke








 leerraum.offen ist ein Künstlerkollektiv und bewegt sich frei in den Sparten Tanz und Theater.